https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/71824358_2645405645498184_1487768326212943872_n.jpg?_nc_cat=109&_nc_oc=AQkymZ_m-6-ZVUgYrAk3nLLwPnxNlcEZjzTyrobVsySURsWEgjE1BNYG9iMGCO51u9k&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=599e51608d700901d8b546c14be2a71e&oe=5E211404von Ralf Luschnig

Mit 28:6 und 32:4 fegten die jungen Ostalb-Bären den Vorjahres-Vizemeister den SVH Königsbronn förmlich von der Matte.

Bestens eingestellt vom Trainerteam Anton Nuding und Marcel Both überließen sie der „Herwartstein-Truppe“ nur insgesamt 3 Einzelsiege.

DSC07965
Am Tag der Deutschen Einheit hatte die KSV Jugendmannschaft die TSV Herbrechtingen zu Gast in der Thomas-Zander Halle. Vor- sowie Rückkampf konnte die Aalener Jugend jeweils mit 20:16 für sich entscheiden.

71120770 2630317160340366 9042383085663944704 n

Nicht nur die Aktive-Mannschaft des KSV Aalen 05, nein auch die Jugend darf sich seit letztem Wochenende neuer, eigens designter Trikots erfreuen.

Der KSV bedankt sich bei den Sponsoren Limes-Therme Aalen , TBA Transportbeton Aalen, SPC Werkstofflabor sowie der Firma Weiss.
Ganz herzlichen Dank geht auch an Wrestler Sport Swyter / www.wrestler-sport.de für die schnelle und unkomplizierte Umsetzung. (Trikots designed by Marcel Both Photography)

Image00001
Mit 27:8 im freien Stil und 24:12 Punkten im Griechisch-Römischen Stil gewannen Sie sowohl den Vor- als auch den Rückkampf überraschend deutlich.
Dabei hatte es vor dem Kampf gar nicht gut ausgesehen, denn die KSV Jugend-Trainer mussten krankheitsbedingt auf gleich fünf ihrer Ringer verzichten.
 
In der leichtesten Gewichtsklasse bis 28 kg

Nach zweijähriger Coronapause veranstaltet der KSV Aalen 05 am Sonntag, 30. Oktober 2022, das 42. Internationale Ostalbturnier in die Ulrich-Pfeifle-Halle. Das Ostalbtunier ist das am besten besetzte Jugendturnier im Freistil. Es gilt als Gradmesser für den Leistungsstand in der Vorbereitung auf die nationalen Meisterschaften, die ab Februar des kommenden Jahres anstehen. Wegen des hohe Andrangs an Teilnehmern bei den letzten beiden Turnieren, haben die Veranstalter das Turnier auf die Altersklassen der A bis C Jugend, Jahrgänge 2005 bis 2011, beschränkt.

Trotzdem haben sich wieder 300 junge Ringer aus ganz Deutschland, Slowakei, Ungarn, Österreich, Schweiz, Frankreich und Belgien angemeldet. Dabei ist auch der Nachwuchs der KG Baienfurt, der 2019 in der Mannschaftswertung den Ostalbpokal erringen konnte. Auch der Zentralschweizer Verband und der Landesverband Thüringen entsendet seine Kaderathleten. Selbstverständlich sind auch die stärksten Nachwuchsringer aus Württemberg und den Nachbarvereinen TSV Dewangen, SVG Fachsenfeld und AC Röhlingen vertreten. Der Vasas Sporctlub aus Ungarn wird mit zehn jungen Ringern vertreten sein. Seit 2019 ringt Egyed Balázs, der dort als Ringer ausgebildet wurde, für die Mannschaft des KSV Aalen 05. In gleicher Mannschaftsstärke werden die jungen Athleten des JSK Strasbourg und der Wrestling Lions aus Belgien antreten. Die Meldeliste finden Sie hier.

Die Zuschauer dürfen deshalb wieder spannende Jugendkämpfe auf höchstem Niveau erwarten. Der Eintritt ist frei. Die Kämpfe beginnen um 09.30 Uhr. Die Bewirtungs-Mannschaft des KSV 05 sorgt für Essen und Getränke.

Seite 5 von 5